15. Bayerische Coaches Convention vom 07.02. bis 09.02.2020
Bri­an Mich­a­low­ski

Bri­an Mich­a­low­ski

Mit Bri­an Mich­a­low­ski kommt ein auch in der GFL-bekann­ter Col­le­ge-Coach zur 14. Baye­ri­schen Coa­ches Con­ven­ti­on 2019!

Seit 2019 ist Bri­an Mich­a­low­ski als Defen­si­ve Ana­lyst an der Uni­ver­si­ty of Colo­ra­do tätig. Bei den Buf­f­aloes, arbei­tet Mich­a­low­ski mit dem Defen­se Back­field und ist Teil des Teams von Mel Tucker. Mich­a­low­ski kam nach Boul­der, nach­dem er eine Sai­son an der Uni­ver­si­ty of Geor­gia ver­brach­te, wo er zusam­men mit dem Defen­si­ve Coor­di­na­tor, Tyson Sum­mers arbei­te­te.
Sei­ne genau Job­be­zeich­nung 2018 bei den Bull­dogs war Defen­si­ve Qua­li­ty Con­trol, zustän­dig für Out­si­de Line­back­er. Geor­gia erreich­te Platz 13 im natio­na­len Defen­se­ver­gleich, erreich­te 11 Sie­ge, und gewann die SEC East und spiel­te im All-Sta­te Sugar Bowl.
In der Sai­son 2016 und 2017, war Mich­a­low­ski Defen­si­ve Gra­dua­te Assi­stant an der Uni­ver­si­ty of Mem­phis wo er die Out­si­de Line­back­er coach­te. In die­sen zwei Jah­ren gewann Mem­phis 18 Spie­le und beleg­te Platz 10 in Bezug auf Defen­se Take Aways.
2015 war Mich­a­low­ski Defen­si­ve Coor­di­na­tor am Gar­den City Com­mu­ni­ty Col­le­ge in der Kan­sas Jay­hawk Con­fe­rence. Mich­a­low­ski coach­te im Jahr 2015 den NJCAA Defen­si­ve Play­er of the Year. Gar­den City CC führ­te die Kan­sas Jay­hawk Con­fe­rence Pass Defen­se an, hielt die Geg­ner im Schnitt bei 169 Yards pro Spiel, erzwang 14 Inter­cep­ti­ons, und schaff­te 31 Sacks in 11 Spie­len.
Mich­a­low­ski ver­brach­te die Sai­son 2014 in Deutsch­land als Defen­si­ve Coor­di­na­tor der Colo­gne Fal­cons. Mich­a­low­ski assis­tier­te Head Coach Mar­tin Han­sel­mann beim Wan­del von einem 2–12 Team zu einer Bilanz von 8–6 im Jahr 2014, in die­sen Zeit­raum fiel auch der aller ers­te Play Off Sieg der Fal­cons. Im Ver­gleich zum Vor­jahr ver­bes­ser­ten sich die Fal­cons in jeder Defen­se Kate­go­rie, drit­ter in der Pass Defen­se, drit­ter in erzwun­ge­nen Tur­no­vers, vier­ter in Inter­cep­ti­ons, sechs­ter in Total Defen­se und sechs­ter in der Kate­go­rie durch Defen­se erziel­te Punk­te.
2013, war Mich­a­low­ski Defen­si­ve Gra­dua­te Assi­stant an der Uni­ver­si­ty of Wyo­ming. Dort coach­te Mich­a­low­ski die “Buck” Out­si­de Line­back­er und war mit für die Spe­cial Teams ver­ant­wort­lich.
Von 2007 bis 2012 arbei­te­te er sich im Staff der Ari­zo­na Sta­te Uni­ver­si­ty nach oben. 2012 war Mich­a­low­ski Defen­si­ve Gra­dua­te Assi­stant für die Sun Devils , das Team hat­te eine Bilanz von 8–4 und been­de­te die Sai­son mit einem Sieg im Kraft Fight Hun­ger Bowl gegen Navy. Mich­a­low­ski arbei­te­te mit der Defen­si­ve Line sowie mit den Spe­cial Teams. Die 2012 Sun Devil Defen­se war die zweit Bes­te in der Pac-12, die zweit­bes­te Defen­se in Bezug auf Sacks sowie „Tack­le for loss“ im natio­na­len Ver­gleich, und die bes­te Defen­se der Pac-12 in der Pass Defen­se.
Mich­a­low­ski war 2011 Defen­si­ve Qua­li­ty Con­trol Assi­stant an der Ari­zo­na Sta­te. Hier arbei­te­te er mit den Defnsi­ve Backs und den Spe­cial Teams, dar­un­ter die zehnt­bes­te Kick Return Unit im gan­zen Land mit sechs Kick Return Touch­downs in zwei Jah­ren.
Vier Jah­re lang war Mich­a­low­ski Stu­dent Assi­stant an der Ari­zo­na Sta­te und arbei­te­te im Bereich Recru­ting und Spe­cial Teams. Mich­a­low­ski begann 2009 damit im Bereich der Defen­se zu arbei­ten, wo er bis 2011 mit den Defen­si­ve Backs arbei­te­te.
Zusätz­lich ver­brach­te Mich­a­low­ski ein Trai­ning Camp Internship bei den Buf­fa­lo Bills wäh­rend der Pre-Sea­son 2010, wo er für Per­so­nal­fra­gen und Trai­nings­cam­p­abläu­fe zustän­dig war.
Orga­ni­sa­tor Mar­tin Han­sel­mann freut sich über die Teil­nah­me von Coach Mich­a­low­sky an der Convention:“Brian ist ein sehr wis­sen­der Foot­ball Spe­zia­list und kennt auch die natio­na­len Gege­ben­hei­ten. Dies wird sei­ne Vor­trä­ge sehr lehr­reich für die Teil­neh­mer machen.“
Bereits über 280 Anmel­dun­gen sind bei Ame­ri­can Foot­ball Ver­band Bay­ern ein­ge­gan­gen. Man geht davon aus dass auch in die­sem Jahr wie­der mit einem Rekord­be­such zu rech­nen ist. Mit den neu­en Räum­lich­kei­ten ist dies kein Pro­blem mehr. Gera­de auch für die Q‘s & A‘s Ses­si­ons wer­den aus­rei­chend neben­räu­me zur Ver­fü­gung ste­hen.

Menü schließen