Johannes Brenner referiert über die Championship Defense der Schwäbisch Hall Unicorns!

München, den 31.12.2018; Auch bei der 14. Bayerischen Coaches Convention wird ein aktueller Deutscher Meister sprechen.
Im 2001 begann für Johannes Brenner die Karriere als Trainer. Damals coachte er die Flag Jugend der Unicorns U 15 und koordinierte den Angriff. Schon zwei Jahre später dann die U19 in der Leistungsliga des Baden Württemberger Verband. Zu dieser Zeit war der junge Athlet selbst auch noch Spieler der GFL-Mannschaft der Unicorns.
Ab 2006 zeichnete er in 103 Spielen für das U19 Team der Unicorns verantwortlich. Dabei hat er in den 10 Jahren bis 2016 87 Siege bei lediglich 9 Niederlagen zu verbuchen. Neun Südmeistertitel und ein Deutscher Jugendmeister lautet die durchaus positive Bilanz.
In 2011 folgte die Ausbildung zum C-Trainer und auch sein Engagement bei der Landesauswahl in Baden-Württemberg.
Nach seiner aktiven Spielerlaufbahn wechselte Coach Brenner dann in die GFL-Mannschaft der Unicorns. In den Jahren 2015 und 2016 verbrachte Brenner zwei Lehrjahre an verschiedenen Universitäten in Wisconsin.
Seit 2017 ist Johannes Brenner nun Defensive Coordinator der Schwäbisch Hall Unicorns und erreichte mit dem Team bereits zwei GFL-Meistertitel.
Aber auch als Spieler war der über 1,90 Meter große Wide Receiver erfolgreich. Noch zur Zeit der NFL-Europe war er in Trainingscamps und 2010 konnte er mit der Deutschen Nationalmannschaft den Europameistertitel gewinnen. Dies gelingt ihm 2014 nochmals und damit beendet er auch seine aktive Spielerlaufbahn. Zwischenzeitlich gewann er noch zwei nationale Meisterschaften mit den Unicorns.
Johannes Brenner gilt als großartiger Football Fachmann und wird während der Convention über verschiedene Strategien der Verteidigung sprechen. Nach seinen Referaten steht er wie üblich den Teilnehmern der Coaches Convention für Fragen zur Verfügung.
Im AFVBy freut man sich über die Verpflichtung eines Top-Referenten des amtierenden Deutschen Meister. Schon heute garantiert Coach Brenner ein hohes Wissen und kennt die Probleme der Vereinstrainer von den Aufbauligen bis zur GFL.